Sat Receiver Test 2017 – Unser Test und Ratgeber

sat receiver im testSatelliten Receiver spielen eine wesentliche Rolle in jedem Wohnzimmer und Heimkino-System. Diese sorgt nämlich dafür, dass sämtliche Komponenten ideal aufeinander abgestimmt sind. Doch die Receiver von heutzutage haben noch viel mehr zu bieten. Mit einigen Gerät hat man beispielsweise diverse Netzwerkfunktionen oder hat die Möglichkeit, dass TV Programm aufzuzeichnen. Doch der Kauf eines Satelliten Receiver gestaltet sich nicht gerade einfach. Es gibt viele Produkte auf dem Markt und man kann kaum die Qualität einschätzen. Vor allem wenn man beabsichtigt, den Satelliten Receiver online zu kaufen, muss man sich mehr oder weniger auf die Produktbeschreibung des Herstellers oder den Kundenrezensionen verlassen. In unserem Sat Receiver Test erfahren Sie, welche Produkte wir getestet haben und für empfehlenswert halten. Im 2. Teil von diesem Ratgeber stellen wir noch Produkte vor, die wir zwar nicht selber getestet haben, die aber aber sehr positive Eindrücke bei Kunden und Experten hinterlassen haben. Deshalb sind diese Produkte sicherlich auch für dich interessant.

Wir haben getestet: Technisat TechniStar S2

technistar receiverUnser Favorit in unserem Sat Receiver Test ist der TechniStar S2 Receiver von Technisat bieten. Und das nicht umbedingt wegen der Performance bzw. Leistung, sondern wegen dem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Hier erhält man einen sehr soliden HD-Satelliten-Receiver für einen sehr günstigen Preis. Als wir den Receiver erworben haben, hat das Gerät gerade mal ca. 100€ gekostet. Aber nicht nur der Preis ist sehr verlockend, auch die Leistung kann sich sehen lassen. Wir sind mit dem Bild sehr zufrieden. Aber auch die technischen Funktionen sind sehr cool und umfangreich. Vor allem die Festplatten-Funktion gefällt uns sehr gut. Einfach USB-Stick oder Festplatte anschließend und schon kann man seine Lieblings-Sendung aufnehmen. Der Receiver hat auch die ein oder andere Schwachstelle wie z.B. die Fernbedienung aber da kann man darüber hinweg sehen. Uns war vor allem ein sehr gutes Bild und die einfache Handhabung wichtig. Aber nicht nur wir sind von dem Gerät überzeugt. Aus 6 verschiedenen Satelliten Receiver Tests, konnte das Modell Technistar S2 mit einem durchschnittlichen Testergebnis von „Gut (2,3)“ abschneiden. Unter anderem hat sich auch Stiftung Warentest unter die Tester gemischt und bewerte das Gerät mit der Note „Gut (2,2)“. Zu einem ausführlichen Testbericht mit einzelnen Details, gelangen Sie hier. Hier noch mal kurz die Stärken:

  • starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • gute Bild- und Tonqualität
  • ordentliche Hardware
  • leichte Bedienbarkeit

  • technisch nicht gerade vielseitig

aktionsbanner

Sat Receiver, die von Kunden weiterempfohlen werden (Nicht von uns getestet)

Die folgenden Receiver haben wir zwar nicht selber getestet, dennoch wollten wir diese Geräte auch mal auf der Seite vorstellen, da sich bei unseren Recherchen herausgestellt hat, dass diese Receiver sehr gut in Test- und Erfahrungsberichten von Kunden & Experten abgeschnitten haben.

Von Kunden empfohlen

* am 22.02.2017 um 8:27 Uhr aktualisiert

* am 22.02.2017 um 10:25 Uhr aktualisiert

VU Solo 2

satelliten receiver testDen Test- und Erfahrungsberichten der Kunden zu urteilen, ist der Vu Solo 2 ein sehr empfehlenswertes Modell. Der Hersteller schafft es mit diesem Gerät ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, bei dem die Erwartungen erfüllt und übertroffen werden. In zahlreichen Sat Receiver Tests konnte sich das Gerät von der Konkurrenz abheben und erhielt aus 4 verschiedenen, unabhängigen Testurteilen die durchschnittliche Note „Sehr gut (1,4)“. Vor allem eines der wichtigsten Merkmale, die Bild- und Tonqualität, schneidet hervorragend ab. Die Qualität ist brilliant und sorgt für echten Kino-Genuss. Auch die Verarbeitung des Gerätes wirkt sehr hochwertig.  Die Umschaltzeiten sind super schnell und die Funktionen sehr umfangreich. Zahlreiche Anschlüsse sorgen dafür, dass jeder zufrieden gestellt ist. Ein weiteres nettes Extra: der Receiver ist Internet-fähig, wodurch eine Vielzahl von Erweiterungsmöglichkeiten entstehen. Die Menüführung ist gut strukturiert und sehr übersichtlich. Auch die Kunden sind mehr als zufrieden mit ihrer Anschaffung. Das Streamen von HD-Formaten erfolgt ohne Probleme und auch hier wird die Bildqualität immer wieder hoch gelobt. Zu einem ausführlichen Sat Receiver Bericht vom Vu Solo S2 gelangen Sie über den Link. Hier noch mal kurz die Stärken des Vu Solo S2 aus den recherchierten Testberichten:

  • ausgezeichnetes Bild- und Klangerlebnis
  • sehr gute Hardwareaustattung
  • starke Reaktions- und Umschaltzeiten
  • Internet-Fähig
  • technisch, umfangreiche Ausstattung
  • sehr gute und einfache Bedienbarkeit

Technisat Digit Isio S2

sat receiver testEin weiteres Gerät, welches in Satelliten Receiver Test- und Erfahrungsberichten von Kunden & Experten gut abschneiden konnte, ist das Modell Digit Isio S2 von dem Hersteller TechniSat. Der Receiver siedelt sich ungefähr im mittleren Preissegment an und bietet eine Vielzahl von tollen Funktionen. Das
Gerät konnte in zahlreichen Satelliten Receiver Testberichten mit einem sehr guten Testergebnis (durchschnittliche Note 1,6) abschneiden und hat seine Daseinsberechtigung in diesem Markt.  Auch die Kunden sind größtenteils sehr zufrieden mit ihrer Anschaffung. Immer wieder werden die ausgezeichnete Bild- und Tonqualität sowie die zahlreichen nützlichen Funktionen gelobt. In der Kritik standen hin und wieder technische Mängel oder die ein oder andere Funktion, die nicht voll und ganz den Erwartungen entsprachen. Aber im großen und ganzen überwiegen die positiven Aspekte. Zum einem ausführlichen Bericht über das TechniSat Digit Isio S2 gelangen Sie über den Link. Ein ausführliches und informatives Video zu dem Gerät gibt es übrigens hier:

Ratgeber rund um Receiver

Wie bereits erwähnt gestaltet sich der Kauf heutzutage nicht mehr so ganz einfach. Vor ein paar Jahren war der Receiver lediglich noch für die Steuerung des TV-Programms zuständig. Heutzutage haben qualitativ hochwertige Modelle einen maßgeblichen Einfluss auf die Bildschärfe und auf die Tonqualität. Vor allem die FULL-HD Funktion sollte bei jedem Gerät mittlerweile der Standard sein, weshalb diese auch ein sehr wichtiger Faktor im Testbericht ist. Denn man benutzt das Gerät ja hauptsächlich dafür, um etwas zu sehen und nicht irgendwie im Internet herumzuspielen. Aber auch das ist möglich und wird in einem Testbericht natürlich berücksichtigt. Viele Receiver bieten Spielereien wie Netzwerkfunktionen oder z.B. Internetradios. Doch das sind nur kleine, nette Extras. Auch sehr interessant sind beispielsweise Receiver mit Aufnahmefunktion und Festplatte. Aber dazu haben wir speziell einen Beitrag verfasst. Erfahre in unserem Ratgeber, worauf man beim Kauf achten sollte!

Test- und Beurteilungskriterien im SAT Receiver Test

sat receiver testkriterienSatelliten Receiver gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Gerade als Laie kann man hier schon mal sehr leicht den Überblick verlieren und weiß nicht wirklich, worauf man achten sollte bzw. welches Gerät das richtige für seine Zwecke ist. Auch bei den Recherchen zu unserem Sat Receiver Test mussten wir feststellen, dass die Geräte heutzutage mit einem sehr großen technischen Umfang ausgestattet sind. Ein einfaches Gerät, welches die Hauptfunktion erfüllt, scheint heute nicht mehr genug zu sein. Die Geräte kommen mittlerweile unter anderem mit Smartphone-Apps oder bieten aufgrund ihrer technischen Gegebenheiten z.B. auch den mobilen Einsatz für’s Camping. Viele Receiver bieten sicherlich auch Funktionen, die man nicht wirklich benötigt, wo man auf jeden Fall auch etwas Geld sparen kann. Deshalb haben wir hier für Sie die grundlegenden bzw. markantesten Merkmale, die für die Kaufentscheidung relevant sind, herausgesucht und zusammengefasst.

Wichtig ist die Anschlussvielfalt bei einem Sat Receiver

Der Satelliten Receiver ist nach der Sat-Anlage der Mittelpunkt für das eigene Heimkino. Deswegen sollte das Gerät eine sehr hohe Anzahl von Anschlussmöglichkeiten bieten. Insbesondere sollte das Gerät Anschlüsse für USB, SCART und HDMI aufweisen. Der bedeutendste Anschluss ist wahrscheinlich der HDMI-Anschluss. Darüber erfolgt oftmals der Anschluss zum Fernseher. Ein SCART-Anschluss wird noch immer verwendet, um ein älteres TV-Gerät oder eventuell einen VHS-Rekorder zu verbinden. Möchten sie die beiden unterschiedlichen Gerätetypen anschließen, muss der Sat Receiver über SCART-Anschlüsse verfügen. Zudem ist der USB-Anschluss nützlich. Damit können additionale Medien, z.B. Fotos, Videos und auch die neue Firmware übertragen werden. Übrigens – mehr über Heimkinosysteme und die richtige Einrichtung von diesen können Sie hier erfahren: Heimkino Test.

Markante Ausstattung ist zeitversetztes TV

Wenn Sie einen neuen Satelliten Receiver selektieren, sollten Sie auch die Pluspunkte der Time Shift und PVR Technologie beachten. Der Sat Receiver kann durch PVR oder PVR Ready als Videorekorder seinen Dienst verrichten. Insbesondere bei dem umfangreichen Programmangebot des Satellitenfernsehens ist dies vernünftig. Eine praktische Funktion bietet Time Shift. Hierdurch können Sie eine bereits begonnene Sendung unterbrechen und zu einem späteren Termin weiter verfolgen, als wäre es eine TV-Aufzeichnung. Dadurch erhalten Sie mit der Receivernutzung eine sehr hohe Flexibilität.

Voluminöse Unterstützung von Video-Formaten

hd satelliten receiverMöchten Sie Ihren Satelliten Receiver als Medienplayer in HD nutzen, sollten Sie auf einen umfangreichen Support von Video-Codecs achten. Diese sind erforderlich, um Videos in diversen Formaten abspielen zu können. Ist ein bestimmter Codec notwendig und nicht verfügbar, kann das Video nicht abgespielt werden. Zu den bedeutendsten Formaten zählen MPEG1/2/4, MP4, MPG, MKV, AVI, TS sowie für hochauflösende Videos H.264 und eventuell MP3 sowie OGG für die Musikwiedergabe.

Gleichzeitiger Empfang von TV-Programmen durch den Twin-Sat-Receiver

Ein Twin-Sat-Receiver ermöglicht Ihnen,zwei unterschiedliche TV-Programme zum gleichen Zeitpunkt zu empfangen, um u.a. eines anzusehen, während Sie das andere Programmaufzeichnen. Geräte dieser Bauart verfügen über zwei integrierte Empfangsteile (Tuner). Diese zwei gesonderten Tuner machen es Ihnen möglich, zwei unterschiedliche TV-Sender zum gleichen Zeitpunkt zu empfangen.

Festplatte und Media Player

Festplattenreceiver mit unterschiedlichen Festplattengrößen werden von den großen Herstellern angeboten. ZU den 500 GB Produkten sind Sat Receiver mit einer Kapazität von mehr als 1 TB erhältlich. Sie können mit einer größeren Festplatte umso mehr aufnehmen, jedoch sind Satelliten Receiver mit voluminösen Festplatten auch hochpreisiger. Für die Aufnahme von unterschiedlichen Filmen reicht 1 TB für die Aufnahme aus.

HD-Ausführung

Bei diesem Standard muss nicht nur der Sat Receiver, sondern auch der Fernseher diese HD-Auflösung bereitstellen. Ansonsten ist der beste HD-Receiver wertlos.

Abseits von der Sat Receiver Bestenliste – etwas Theorie

Das Gerät ist ein Satellitenempfänger. Der Receiver erlaubt den Empfang von Fernseh- und Radioprogrammen von Rundfunksatelliten über eine Parabolantenne mit einem LNB (Low Noise Block). Hin und wieder werden diese Geräte auch als DVB-S-Receiver bezeichnet. Im Vergleich zu DVB-T-Receiver, die nur über Antenne einen terrestrischen Empfang ermöglichen. Sat Receiver offerieren eine deutlich höhere Vielfalt an TV-Programmen. Es fallen keine additionalen Gebühren im Gegensatz zu Kabel-Receivern (DVC-C-Receiver) für die meisten TV-Programme an.

Der Receiver ist der Mittelpunkt der Sat-Anlage neben der Satellitenschüssel und dem LNB. Die Signale des Satelliten werden über das LNB empfangen und in den Frequenzbereich von 950 – 2150 MHz umgewandelt. Die Signale des LNBs werden vom Receiver empfangen und in ein Videosignal umgesetzt, die vom Fernseher wiedergegeben werden können. Dabei übernimmt im Regelfall der Satelliten-Receiver auch die Stromversorgung beim LNB. Durch ein Koaxialkabel oder SAT-Kabel wird die Stromversorgung über die Spannung des Receivers gesichert.

Wann wird so einer benötigt?

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr TV- und Radioprogramm über eine Satellitenschüssel zu empfangen. Um nationale und internationale Sender per Satellit zu empfangen, kommen Sie nicht an einen Sat Receiver für Ihre Sat-Anlage vorbei. Dieses Gerät ist die Schnittstelle zwischen dem Fernseher oder dem selektierten Ausgabegerät und den unbearbeiteten Signalen, die von der Schüssel abgegeben werden. Die Signale werden umgewandelt, damit sie auf dem TV-Gerät wiedergegeben werden können.

Welche Typen von Satelliten Receiver sind erhältlich?

Hierbei wird zwischen zwei diversen Arten von Receivern differenziert. Im Bereich DVB-S-Receiver werden Satelliten Receiver mit und ohne Festplatte angeboten. Zudem gibt es Twin-Sat-Receiver oder Mini-SAT-Receiver für Camping-SAT-Anlagen.

satelliten receiver testberichtSat Receiver ohne Festplatte

Falls Sie einen simplen Satelliten Receiver selektieren möchten, reicht ein Gerät ohne Festplatte im Regelfall aus. Edle Modelle besitzen eine Ci+ Schnittstelle, damit HD+ und Sky Programme zu sehen sind. Für digitales Fernsehen über Kabel oder Pay-TV-Programme ist diese Karte erforderlich. Die Mehrzahl der Geräte besitzen Anschlüsse für altere Fernsehgeräte. Ein Auswahl über digitale Receiver haben wir übrigens hier zusammengestellt!

Satelliten Receiver mit Festplatte

Preiswerte Geräte werden in dieser Kategorie von Technisat, Kathrein, Humax oder Dreambox angeboten. Wenn Sie beabsichtigen, den Satelliten Receiver auch Aufbewahrungsort für Videos zu nutzen, kommt ein Festplattenreceiver in Betracht. Hier ist der Begriff Twin-Sat-Receiver zu finden. Der Twin Tuner sorgt für den Empfang von zwei gleichzeitigen Sendungen. Ein hervorragender Satelliten Receiver mit Festplatte nimmt nicht nur Filme und Videos auf, Sie können im gleichen Moment auch eine andere Sendung verfolgen. Der Funktionsumfang in dieser Kategorie ist deutlich vielfältiger, als bei einfachen Modellen.

Fazit zum Sat Receiver Test 2016

Alles in allem wissen Sie nun ungefähr, worauf es bei der Wahl eines optimalen Satelliten Receivers ankommt. Gerade als Laie ist es hier zu Beginn etwas schwierig durchzusteigen. Doch mit unseren Tipps sollten Ihnen die Kaufentscheidung etwas leichter fallen. Was für uns allerdings beispielsweise Platz 1 ist, muss für Sie nicht unbedingt das beste Gerät sein. Denn jeder hat andere Erwartungen an solch ein Gerät. Die einigen sparen lieber etwas Geld und verzichten z.B. auf Receiver mit Netzwerk oder Bluetooth-Funktion, die anderen toben sich halt gerne aus. Aber mit den vorgeschlagenen Produkten aus dem Satelliten Receiver Test kann man grundsätzlich nicht viel falsch machen. In sämtlichen Testberichten konnten die Produkte sehr gut abschneiden und einen bleibenden Eindruck bei den Experten hinterlassen. Wer auf eine ausgezeichnete Bild- und Tonqualität nicht verzichten möchte, der wird mit diesen Geräten nicht viel falsch machen können. Auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis befinden sich die Geräte im Rahmen und sind sehr zufrieden stellend. Zu den Testsiegern haben wir jeweils auch noch mal ausführlichere Berichte verfasst, wo Sie mehr über das jeweilige Produkt erfahren können. Wir hoffen wir konnten alles in allem mit unserem Sat Receiver Test 2016 etwas weiterhelfen!